Ein Blick zurück: Moderne Verteilte Systeme

Neue Technologien und Anwendungen in studentischen Projekten.

Im letzten Wintersemester beschäftigten sich im Rahmen der Veranstaltung „Moderne Verteilte Systeme“ fünf Teams mit neuen Technologien und Anwendungen. Sie konnten Einblick in die Themen Spring, Mycroft, Google Cloud, Dashboard-Technologien und Automatische Grading-Systeme für Programmieraufgaben bekommen. 

Die ersten zwei Teams hatten die gleiche Aufgabe, aber unterschiedliche Technologien zur Auswahl: Erstellen einer MediaManager-Anwendung einerseits mit Spring / Angular / Vue.js, andererseits auf Basis der Google Cloud Services, dort als Frontend-Technologie ebenfalls Vue.js. Ein weiteres Team hat sich die OpenSource Alternative zu Alexa und Co, Mycroft vorgenommen. Neben der Analyse des Ecosystems wurden Leistungsvergleiche in Sprachverstehen und Sprachsynthese wie auch in der Entwicklung von Skills durchgeführt. Ein weiteres Team analysierte den aktuellen Stand von Portal- und Dashboard-Frameworks für eine Monitoring- und Controlling-Anwendung im Atlassian-Umfeld und entwickelte einen ersten Prototyp. Last but not least wurde das Grading-System „Praktomat“ des KIT für die Verwaltung und (halb)-automatischen Bewertung von Programmierübungen unter die Lupe genommen. Ein möglicher Einsatz an unserer Fakultät wurde analysiert und mit einigen Personen aus dem Bereich der Programmierausbildung diskutiert.

Autor: Jörg Winckler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.